UMBAU

Umbau

Echte Klassiker, in Wabern bei Bern modern inszeniert

Umbau - Perler Ofen

Hier nutzen wir mit Ihnen zusammen den bereits zur Zeit der damaligen Produktion vorhandenen "Spielraum" an individuellen Varianten. Ihre Träume und Wünsche werden 1:1 aufgenommen und für Sie spezifisch umgesetzt, an Ihrem einmaligen Objekt, ohne Verfälschung oder Wertverlust.


Der Quantensprung - Original und Massstab für die Zukunft

Puncto moderner, sauberer Holzfeuerungstechnik sind wir kompromisslos: Unser einzigartiger Standard wurde soeben in die neue Gesetzgebung der Luftreinhalteverordnung aufgenommen - saubere, schadstoffarme Verbrennungstechnik mit minimierter Feinstaubemission, zertifiziert und zugelassen ohne Feinstaubabscheider-Pflicht ab 01.01.2008 & Revision 2011.


Nur sauberes Feuern genügt uns nicht

Unsere Kunsthandwerker/Innen sind konzentrierte, erfahrene und leidenschaftliche Spezialisten, KönnerInnen auf höchstem Niveau. Schauen Sie bei uns rein und über deren Schultern, wie soviel einmaliges in liebevoller Arbeit erhalten und veredelt wird: Innovative Materialien, Präzision in der Verarbeitung und die Umsetzung der strengsten Normen von moderner Holzfeuerungstechnik (jedesmal neu vereint in Ihrem eigenem, einzigartigen Objekt).

Die Perler-Idee: Verbessern, was schön ist!

Wir nehmen mit Ihnen zusammen jedesmal die neue Herausforderung an, was für Sie das Maximale ist, was sich aus dem Objekt machen lässt: Sicht in das Feuer - wo und wie gross, feuersicher - mit Kamin oder ohne, bewegte Wärme - fahrbar und elektrisch.Sie sehen: Auch Unerwartetes und Aussergewöhnliches ist bei uns nicht gegen eine Norm.



Beispielbilder von moderner Feuerungstechnik in original antiken Objekten:

Externe Frischluftzufuhr:
In vielen Öfen muss heute bei der Restaurierung eine externe Frischluftzufuhr in den Ofen eingebaut werden, da neue, gut isolierte Wohnungen und Häuser sehr "dicht" sind und keinen Luftnachschub von aussen in den Raum lassen. Jedes Feuer braucht jedoch Verbrennungsluft, um sauber zu brennen, andernfalls "mottet" und raucht es nur. Der Einbau einer externen Frischluftleitung schafft hier Abhilfe. Bei Minergie-Standard ist eine externe Frischluftleitung für den Anschluss eines Holzofens zwingend.

Neue zeitgemässe Feuerräume für eine saubere Verbrennung und mit Glastüre (wenn gewünscht) für Sicht auf die Flammen:

Gemäss neuer Luftreinhalteverordnung für einen sauberen Abbrand von oben nach unten oder von vorne nach hinten ist ein grosser, hoher Feuerraum mit zusätzlicher Verbrennungsluftzufuhr direkt in den Flammenbereich erwünscht. Bei vielen Öfen, die wir restaurieren, wird das ehemalige Wärmefach heruntergesetzt ob die Feuertüre und zu einer erhöhten Einfülltüre inkl. Glastüre für Sicht auf die Flammen umgebaut. Optional können die 2 Türen auch zu einer grossen, hohen Feuertüre verbunden werden mit einer zusätzlichen grossen, hohen Glastüre dahinter für einzigartige Flammensicht. Die Ansicht aussen, bei geschlossenen Türen bleibt jedoch (fast) original – der Wert und die Originalität, die Geschichte des antiken Objektes bleibt erhalten.

Andere Umbauvarianten für Feuersicht und saubere Verbrennung: